WRITERS & LOVERS von Lily King

… wenn Du Autorin bist oder werden willst, weil die Geschichte der Protagonistin Casey und ihr Weg Dich dann ganz bestimmt und noch viel mehr packt als jede/n andere/n LeserIn. Und weil Du sicher bestens und mit ganzem Herzen nachvollziehen kannst wie verletzlich und angreifbar sich diese sensible und gleichzeitig so starke Frau immer wieder und ganz besonders in Bezug auf ihr Buch fühlt.
Hier darfst Du eine zarte Seele kennenlernen, die versucht sich ihren Weg durch die Welt zu bahnen und ihr bestes gibt, um dabei nicht unterzugehen. Du wirst Dich an ihre Seite lesen, mit ihr an ihrem Roman schreiben, ihr zusprechen, ja nicht aufzugeben, ihr beim Kellnern die Teller abnehmen, ihr sagen, dass sie es schaffen wird, dass irgendwann auch andere Zeiten kommen, sie trösten, wenn sie an ihre Mutter denkt und ihr ganzganz fest die Daumen drücken, dass sie am Ende ihr eigenes und hoffentlich richtig gutes Happy End erlebt.

Und außerdem ist das ein Buch für Dich, wenn Du von einer Meisterin (Lily King) lesen und lernen willst, wie man ein Buch schreibt, in dem die Struktur eines Textes, einer Protagonistin den Halt gibt, den sie braucht, um nicht auseinanderzufallen. Ohne es zunächst beim Lesen zu merken, wirst Du unterschwellig genießen, wie viel Du bei der Lektüre für Dein eigenes kreatives Schaffen mitnehmen kannst.

Gelesen an mehreren Abenden bei glühender Hitze unter der alten Kastanie vor unserem Haus, als Belohnung und anstelle von Eis, nachdem ich das Tagespensum Schreiben an meinem zweiten Roman erfüllt hatte.

Vielen Dank Lily King für dieses Buch!

Vielen Dank C.H. Beck, dass es dieses Buch auch auf Deutsch gibt!

Vielen Dank Sabine Roth für die tolle Übersetzung!

PS. Kennst Du »Euphoria« von Lily King schon? Nein? Das musst Du noch viel dringender lesen!! 🙂 Warum, das verrate ich Dir bald.