EIN GESCHENKTER ANFANG von Lorraine Fouchet

… wenn Dir mal länger kalt gewesen ist in Deinem Leben und Du Dich wieder aufwärmen musst, wenn Du eine Geschichte brauchst, die Dir Hoffnung und Zuversicht gibt, dass Auseinandergebrochenes zwischen Menschen wieder zusammenwachsen kann. Die einfach so schön, so liebevoll und so fürs Herz ist, dass man ganz traurig ist, wenn das Buch viel zu schnell ausgelesen ist und man gar nicht weiß, wie man jetzt ohne diese neuen Freunde, an deren Leben man da gerade teilhaben durfte, auskommen soll. Wenn Du Lust hast, auf eine phantasievoll geschriebene, tiefgründig-emotionale Familien-Geschichte und wenn Du noch nicht sicher bist, ob Du irgendwann mal die Bretagne besuchen solltest. Ich sag’s Dir: nach der Lektüre ist Deine Sehnsucht nach dem äußersten Zipfel Frankreichs und der Ile de Groix so groß, dass Dir Dein Herz weh tut und Du sofort Deine sieben Sachen packen willst, um Dir mit Blick aufs Meer und Galettes im Mund vom Wind die Haare zerzausen zu lassen.

 

Gelesen ohne Pause im Landy liegend, vorm Landy sitzend mit einem heißen Kaffee oder einem eisgekühlten Karlovacko in der Hand in einem bewaldeten Tal auf einer kleinen kroatischen Insel in 2018.

Vielen Dank Lorraine Fouchet für dieses Buch!

Vielen Dank Atlantik Verlag!

Leider völlig vergessen, wo ich es entdeckt habe.

 

und noch ein Buchtipp: DIE 48 BRIEFKÄSTEN MEINES VATERS von Lorraine Fouchet

 

… wenn Du gerade Menschen und einen Ort brauchst, die Dich daran erinnern, was Warmherzigkeit, Liebe, Verständnis, Zwischenmenschlichkeit und Zugehörigkeit bedeuten. Wenn Du auch Lust auf eine wunderschöne Liebes-Geschichte hast und wenn Dir »Ein geschenkter Anfang« gefallen hat!

Gelesen an einem Abend und einem Tag im Frühjahr diesen Jahres als die Welt still zu stehen schien, im Bett und auf der Liege vor meinem Haus, gewärmt von der Sonne, dankbar für meine Gesundheit und dafür, dass mir in meinem Leben so viel öfter warm ist als kalt und bei den letzten Seiten einer Tannenmeise dabei zuhörend, wie sie sich nach einem Bad in der Vögeltränke die Federn trocknet.

Danke Buchhandlung Erlesenes, dass ich dieses schöne Buch bei Euch entdecken durfte!

Danke Lorraine Fouchet für dieses weitere wunderbare Buch! Danke Atlantik Verlag!