CONFESSIONS OF A FORTY-SOMETHING F##K UP von Alexandra Potter

… wenn Du Lust auf eine Rund-um-Wohlfühl-Sause in Form eines sehr charmanten Buches hast, das Dich zum Lachen, Weinen, Nachdenken bringt und Dir das Gefühl gibt, dass sich jede noch so düstere Situation zum Besseren wendet, wenn Du Dir Zeit gibst, an Dich und Deine Fähigkeiten glaubst und Dich auf Neues einlässt.
Wenn Du auch manchmal denkst, Du müsstest doch schon viel höher, weiter, besser, schöner sein und es Dich nervt, dass Social Media und die Gesellschaft Dir ständig vermitteln, nicht genug zu haben und zu tun und dass das Gras bei den NachbarInnen doch viel grüner ist.
Und wenn Du Lust hast, Dich in einige tolle, herzenswarme Charaktere zu verlieben, die es auch nicht immer leicht haben im Leben und gespannt bist, auf deren Weisheiten.

Gelesen an drei Tagen und in einem Rutsch auf Englisch (was ich unbedingt empfehlen würde) auf der Rückfahrt von Schottland in den Wald. Gelacht, geweint, darüber nachgedacht, in welchen Bereichen ich öfter mal Sod this sagen müsste und welche Themen mein eigener Podcast haben sollte. Beendet vor meinem Haus im Wald in der Sonne, frisch gepressten Gemüsesaft trinkend, den Kater streichelnd und voller Dankbarkeit, dass ich gerade zwei tolle Monate am Meer verbringen durfte.

Thanks Alexandra Potter for this blissful book full of wisdom! Loved it!!

Thanks to Pan MacMillan that this book exits!!